Unsere Operativen Schwerpunkte

Endoprothetik
Aufgrund des zunehmenden Alters der Bevölkerung nimmt  der Gelenkersatz zu. Es werden  weltweit immer mehr künstliche Gelenke implantiert Vor allem Hüft-, Knie- und Schultergelenke, werden von uns eingesetzt. Hierfür stehen uns unsere Vertragskrankenhäuser zur Verfügung.  Bei der Auswahl des individuell am besten geeigneten Implantates (z.B. Miniprothesen, zementfreie oder zementierte Implantate) und beim korrekten Einbau der Prothesen können sich die Patienten auf unsere langjährige Erfahrung und kontinuierliche Weiterbildung verlassen.

Gelenkchirurgie
Als unser Patient profitieren Sie von den neuesten medizinischen Erkenntnissen. Denn obwohl einige komplexe Erkrankungen am Gelenk offene Operationen erfordern, werden heute viele dieser Operationen minimalinvasiv, d.h. arthroskopisch (ohne Öffnung des Gelenkes), im Krankenhaus, meist unter ambulanten Bedingungen, durchgeführt.

Sportorthopädie
Die operative Versorgung von Sportverletzungen, insbesondere  arthroskopische Operation an allen Gelenken inkl. Kreuzbandersatz, Schulterstabilisation, Rotatorenmanschettennaht, Sprunggelenksoperation, Archillessehnenrekonstruktion, Arthrose-Therapie und spezielle Knorpelchirugie stellt einen Hauptschwerpunkt unserer operativen Tätigkeit dar.

Fußchirurgie
Orthopädische Erkrankungen und Fehlformen der Füße führen nach konservativen Behandlungen oft zu Operationen. Wir setzen in der orthopädischen korrigierenden Vor- und Rückfußchirurgie modernste Verfahren, die im In- und Ausland trainiert werden, ein.

Kinderorthopädie
Die speziellen Probleme bei Kindern erfordern große Erfahrung. Durch Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Kinderorthopädie und regen Erfahrungsaustausch mit Kollegen im In- und Ausland halten wir uns auch hier auf dem neuesten Stand. Wir bieten eine ambulante Vor- und Nachbetreuung durch den operierenden Arzt in Kooperation mit der Kinderklinik (Chefarzt Dr. Velken) und der Kinderchirurgischen Abteilung der Asklepios-Klinik Nord – Heidberg (Chefarzt Dr. B. Koch) an. So haben wir das nötige Vertrauen der kleinen Patienten.

Bandscheiben- und Wirbelsäulenchirurgie
Unser Spektrum in diesem Bereich reicht in Kooperation mit der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie der Asklepios-Klinik Nord – Heidberg (Chefarzt Dr. S. Nagel) von Bandscheibenoperationen, die auch minimalinvasiv durchgeführt werden, über Erweiterungen des Spinalkanals, bis hin zu Versteifungs- und Aufrichtungsoperationen an der Wirbelsäule.bei Instabilitäten, Deformitäten (Skoliose) und Tumoren.

Tumororthopädie

Als Referenzoperateur der internationalen kooperativen  Osteosarkomstudie (COSS) verfügt Herr Dr. Heise über mehr als 30 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet und wird weiterhin überregional in Anspruch genommen. Durch enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit erfahrenen Radiologen (Prof. Maas, Hamburg) , Pathologen (Prof. Gottschalk im Hause und  Priv. Doz. Dr. med. habil. M. Werner in Berlin) und Onkologen kann die Diagnostik und Therapie von Knochen- und Weichteiltumoren an der Asklepios-Klinik Nord – Heidberg aus einer Hand angeboten werden. Auch große extremitätenerhaltende Operationen und der Einbau/Wechsel von Tumorendoprothesen sind in Kooperation mit der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie (Chefarzt: PD Dr. med. M. Schult) bei uns möglich.